magnifying glass

femous orchestra

Kollektiv – Vernetzungspool – neue Begrifflichkeiten

The femous orchestra – eine gewollte Begriffsverwirrung!

Die moderne Besetzung des Orchesterbegriffes als Instrumentalensemble mit strikten Hierarchien, männlich dominiert und vorwiegend der Klassik zugeordnet, rief dringend nach einer femousen Antwort…

Das griechische „orchēstra“ / „Tanzplatz“ hat uns bei der Namensgebung inspiriert – ein halbrunder Platz vor der Bühne, auf dem ein Chor tanzte… Der Chor, der das Handeln der Mächtigen kommentiert, das Volkswissen wiedergibt, Handlungsanleitungen in rituellen Zusammenhängen präsentiert; Demokratie wird geprobt. Machtverhältnisse hinterfragt. Kreativ und spielerisch, im Kollektiv.

 

the femous orchestra

Im November 2010 kurzerhand von femous in’s Leben gerufen, ursprünglich als simpler Vernetzungspool von in Österreich lebenden Musikerinnen gedacht, weist das Projekt bereits eine eigene Dynamik auf.

Genreübergreifend, ohne ethnische Grenzen bzw. Ausgrenzungen bildete sich eine Formation aus dem Pool der über 70 Musikerinnen, die Komponistinnen und Bandleaderinnen vereint, wo Sängerinnen, Rapperinnen, Instrumentalistinnen, Elektronikerinnen und Performancekünstlerinnen gemeinsam arbeiten.

Im Gegensatz zur hierarchischen Orchesterkonzeption wird im femous orchestra weibliche Exzellenz zelebriert – daher sind Diversität, Kreativität, Eigeninititative im Miteinander die Kernmerkmale.

Das femous orchestra kann als interkulturelles, genreübergreifendes Vokal-, Instrumental- und Elektronik Ensemble beschrieben werden. Charakteristisch sind die starken Stimmen des Chors der Sängerinnen, mitreissende Grooves und jazzige Feinheiten von Bläserinnen und Percussionistinnen, die elektronischen Interventionen – und vor allem… die außergewöhnlichen Solistinnen! Ob Sängerin, Performerin oder Instrumentalistin, die Frontfrauen des femous orchestra wechseln – und stehen für die Vielfalt weiblichen Musikschaffens. Die musikalische Basis wird von einer klassischen Kombo mit DJane getragen… Begleitet und kommentiert werden die musizierenden Ladieezzz vom theatralisch-performativen Chor der Aktivistinnen.

Am Repertoire stehen Eigenkompositionen der Orchestra Frauen – eine Möglichkeit, ihren eigenen Charakter im Kollektiv zu präsentieren.

***

Fotos

Sound

Femous orchestra Formationen

***

[LIVE]

1.6.2011, 19:00/ 1010 Wien, Michaelerplatz

Wir sind Wien / Festival der Bezirke, Eröffnung:

the femous orchestra proudly presents: Songs zur neuen Wiener Identität...

Geschrieben und dirigiert von Célia Mara, Edith Lettner, Sweet Susie,Tanja Saidi, Véro La Reine

Mit besonderen Einlagen von Anja Lazic, EsRaP, Michaela Rabitsch, Martha Labil

femous orchestra, das sind:

Chor der Sängerinnen: Anja Lazic, Célia Mara, EsRaP, Hotensiah, Kathi Gabler, Tanja Saidi, Véro La Reine

Chor der Aktivistinnen: Martha Labil, Sü-vaal, Ursula Napravnik, Zoraida NietoBläserinnen: Edith Lettner (Sax, Duduk), Lisa Puhr (Pos), Michaela Rabitsch (Tromp)

Percussion: Andrea Schalk, Bisrat Melouko, Maria Petrova

Guitars: Célia Mara

Bass: Maria LeuboldtDrums: Catharina Priemer

Electronics: Sweet Susie (aka Susi Rogenhofer)

femous orchestra ist ein Konzept und Projekt von Célia Mara, Silvia Jura & Susi Rogenhofer

[WIR SIND WIEN ]

11.6.2011 // 11., Braunhuberpark (20.30)

14.6.2011 // 14., Gustav Jägerpark (20.30)

17.6.2011 // 17., Dornerplatz (19.30 )

 

[femous orchestra Archiv]

Termine Februar –Juni 2011:

14.2.2011 :: Vorwärtshaus | Johanna Dohnal Geburtstag

3.3.2011 :: Volkskundemuseum – Eröffnung der Ausstellung FESTE. KÄMPFE 100 Jahre Frauentag

4.3.2011 :: Parlament - 100 Jahre Frauentag

8.3.2011 :: Offenes Rathaus zum Frauentag

19.3.2011:: Wien Westbahnhof / [femous orchestra / ramba zamba/ samba attac] drums & horns

19.3.2011:: Teilnahme an der Großdemonstration [femous orchestra] drums

19.3.2011:: Ottakringer Brauerei: [femous orchestra] drums & horns

16.4.2011:: Kosmos Theater WortInTONation

28.4.2011:: Donaufestival – The March of The Women

1.6.2011:: Wir sind Wien / Festival der Bezirke: Eröffnung

15.7 und 16.7: Jazzfest Wien / Porgy & Bess // cancelled by Christoph Huber!!!!

 

Eine Chronologie der Auftritte 2011

Das femous orchestra zeigte sich bei seinen ersten vier Auftritten mit starker Stimme – in Chorusformation: 100 Jahre Frauentag wurden mit den Hymnen der Frauenbewegung von 1911 und jener der 80er Jahre eingeleitet. Unter Leitung von Cornelia Pesendorfer, in Kooperation mit dem Frauenchor die Chornissen, hoben sich besonders die Solistinnen Matilda Leko (vokal), Jelena Popržan (viola) und Ljubjinka Jokic hervor.

Der 19.3 war den Instrumentalistinnen gewidmet – unter Leitung von Michaela Rabitsch wurden Grooves für Percussion & Bläserinnen erarbeitet und 100 Jahre Frauenforderungen kräftig untermalt.

Für das Donaufestival verlagerte sich der Schwerpunkt in die Electronic und Performance-Welt. Punky, aktivistisch, schrill und laut wurde die männlichste der Musikdomänen, die der Marschmusik, parodiert und mit Alternativen Ansätzen beantwortet – on stage u.a. Chra, Electric Indigo ebenso wie Drahdiwaberl Sü-Vaal und Santa Precaria oder Célia Mara, Matilda Leko & Jelena Popržan in einer Inszenierung von Sweet Susie & Silvia Jura.


Künstlerliste

Alice Schneider

„Wunderland“ Die französische Band um die österreichische Sängerin / Schauspielerin Alice Schneider entführt zwischen... mehr...

Animata & the Astronauts

Aminata Seydi und ihre Astronauts bringen Eigenkompositionen im Stile des NUSoul und Funk und Groove Klassiker aus den... mehr...

Anja Lazic

Die vielseitig ausgebildete kroatische Künstlerin Anja Lazic stellt sich vor: Die Gesangs- und Klavierlehrerin hat... mehr...

Aterciopelados

"Musical mavericks often reject the past; this Colombian electro-rock duo is dragging its traditions into the... mehr...

Brunnhilde

Brunnhilde steht für das neue DJn Kollektiv der Brunnenpassage, bestehend aus 12 jungen DJns unterschiedlicher... mehr...

CATCH-POP STRING-YOK!

“Frauen-Power” wäre eine Untertreibung in Anbetracht dieses neuen femininen Balkanquartetts. Catch-Pop String-Strong... mehr...

Célia Mara

Brazilian Bastardsound Starke Songs, kompakte urbane Grooves, ein wenig Ethno-Jazz und Funk, eine Prise Elektro-Pop…... mehr...

chra

Let Go! Let’s Go! Let us Go! Failing and Celebrating Sweating and Swimming Walking and Starving chra is the Alter... mehr...

Christina Zurbrügg

„yodel & more“ „Zurbrügg besticht durch ihre Stimme, ihren Wortwitz und ihr meisterhaftes Jodeln, das ihr (und... mehr...

Cornelia Pesendorfer

Eine offene und unternehmungslustige Musik präsentiert die österreichisch-afrikanische Band Sekelela (dt. aus der... mehr...

Dum Dum Girls

Kristin Gundred aus dem kalifornischen San Diego ist Musikerin mit Leib und Seele. Mit ihrer eigentlich recht hippen... mehr...

Edith Lettner & Freemotion

Offenheit ist wohl eine besondere Qualität der Saxophonistin und Komponistin Edith Lettner, die sie als Bandmusikerin... mehr...

Electric Indigo & Irradiation

TEMP~Records Chefin Irradiation und Electric Indigo sorgen als vielfach live erprobtes Team für den Auftakt des... mehr...

Elisabeth Penker

Elisabeth Penker studierte an der Akademie der bildenden Künste in Wien und an National Academy of Fine Arts in Oslo.... mehr...

EsRaP

femous power Rap!Die knapp Zwanzigjährige Ottakringerin, Österreicherin mit türkischen Eltern, ist sicherlich eine... mehr...

Extracello

Unerhört! Vier Cellistinnen, Virtuosinnen auf ihrem Instrument, kommen zusammen, um mit dem Cello richtig... mehr...

Falangee aka: Christina Steyskal

Christina Steyskal aka: Falangee ist eine Djane und Musikerin (Percussion), die seit einigen Jahren die Wiener... mehr...

Fatoumata Dembélé

Fatoumata Dembélé ist Griot, Sängerin und Tänzerin. Sie stammt aus Burkina Faso und Mali. Sie hatdie Tradition der... mehr...

femous orchestra

Kollektiv – Vernetzungspool – neue Begrifflichkeiten The femous orchestra – eine gewollte Begriffsverwirrung! Die... mehr...

femous origins

Auf der Suche nach dem Ursprung … Musikalische Wurzeln aufgreifen, verändern und sie in unterschiedlichen Kontexten... mehr...

G.Rizo

G.rizo (born Ihu Anyanwu) is a singer, producer, DJ  and all-around creative living in Vienna, Austria.... mehr...

Hottensiah

Beautiful, sassy and musically talented Hottensiah is a young energized & optimistic singer from Kenya, East... mehr...

Ivana Ferencova & Quartet Romani Vodi

Ivanas Stimme ist eingebettet in einen traditionellen Sound á la Django Reinhardt, versehen mit Elementen aus Blues,... mehr...

Iyasa

Iyasa heisst Sonnenaufgang in Ndebele, einer Sprache des südlichen Afrikas. Über Zimbabwe stand einiges in unseren... mehr...

Jenny Bell – Earthbeat

Songs and grooves from the center. Die mitreißende Show, die Jenny Bell mit ihren Musikern aufzieht, erinnert an... mehr...

Joyce Muniz

Joyce Muniz is a Vienna-based, Brazilian Dj, vocalist, club promoter and producer, who is currently one of the leaders... mehr...

Katika

„RICARICARE“ (ital. für „Aufladen“) ist das Debütalbum der Ausnahmekünstlerin KATIKA. Aufgewachsen in den... mehr...

La Shica

LA SHICA repräsentiert eine neue Art von Musik, die sich in Spanien gerade den Respekt von Fachleuten und Kritikern... mehr...

Laura Rafetseder

"Once upon a time a little songstress fell in love with music listening to her songwriter dad's piano (he used to... mehr...

Ljubinka Jokic Trio

Archaisch weltumarmender Wienschmerz: Längst kein Geheimtipp mehr, aber immer wieder ganzheitlich beglückend das... mehr...

Lucy McEvil

Die Schauspielerin und Diseuse Lucy McEvil ist eine Grenzwandlerin zwischen den Geschlechtern. Im klassischen Theater... mehr...

Maracatu Quebra Baque Austria

Maracatu Quebra Baque Austria ist die erste offizielle Maracatugruppe Österreichs und Tochtergruppe von Quebra Baque... mehr...

Marla Glen

„ … was Sie ist, Mann oder Frau, ist völlig egal. Sie ist Soul, Sie ist Blues, Sie ist Rock, Sie ist Leben … Sie ist... mehr...

Matilda Leko

Matilda Leko ist eine der facettenreichsten und interessantesten Künstlerinnen im modernen Jazz. Matilda ist eine... mehr...

Melinda Stoika

Melinda wuchs als Tochter des Jazzpianisten Tibor Barkoczy und Das Kindermädchen Judit Barkoczy in Budapest auf. Mit 6... mehr...

Michaela Rabitsch

Michaela Rabitsch - Sängerin, Komponistin und Österreichs einzige Top- Jazztrompeterin - wird vom US Magazin... mehr...

Milagros Piñera

Milagros Piñera Ibaceta Sängerin, Perkussionistin, Gitarristin. Ohne Zweifel „Cuba´s hottest voice in town“. Ab... mehr...

Nailah Porter

"FEMALE JAZZ VOICE OF THE YEAR" - GILLES PETERSON Worldwide, BBC Radio 1, Brownswood Recording “Nailah... mehr...

Patrizia Ferrara

“Italian-born singer Patrizia Ferrara and her fuss-free, soulful vocals are firmly rooted in nu-jazz, R&B, and... mehr...

Peaches

Do I dare to eat a peach?” – T.S. Eliot You think you know Peaches? Perhaps you do. Whether you’ve been a fan... mehr...

Pia Palme & Electric Indigo

Techno zu einfältig? Neue Musik zu anstrengend? Alles eine Frage des Respekts, meinen Musikerin/DJ Electric Indigo... mehr...

RONJA

Sängerin - Tänzerin - Performerin  Die kleine RONJA* (auch bekannt als Raphaela Buschenreiter) wurde in der... mehr...

Soe Tolloy

Mit Soe Tolloy´s Debütalbum „Excuse me Mr.“ begegnet man ehrlich emotionalen, akustischen Singer-Songwriter Klängen... mehr...

Sweet Susie

Susanne Rogenhofer aka Dj Sweet Susie Elektronik Musikerin, Dj, Club Betreiberin, Kuratorin, Bildende Künstlerin... mehr...

The Rounder Girls

The Rounder Girls, drei atemberaubende, präzise harmonisierende und ausgewogene Soulstimmen ergeben einen... mehr...

Tina Conseptagons

Tina Conseptagons ist die Sängerin der Musikband CONCEPTAGONS. CONSEPTAGONS ist eine multikulturelle Reggae-Funk &... mehr...

Tini Trampler

"Tini Trampler und ihre Dreckige Combo zählen aufgrund ihrer außergewöhnlichen Veröffentlichungen mit zu den... mehr...

Véro La Reine

Véro La Reine wurde im Süden der Region „Zentrum“, der Heimat des Volkes der Beti in Kamerun geboren und wuchs unter... mehr...

W.i.t.Ch.

Fünf virtuose Musikerinnen präsentieren modernen Folk verwurzelt in den traditionellenKlängen Europas. W.i.t.Ch... mehr...

Waschen*Macht*Sound by femous orchestra

Im femous orchestra blubberts… die Musikwäscherinnen sind da! Gemeinsam begeben sie sich auf eine globale... mehr...

ZARA

ZARA ist eine ungemein beliebte türkische Folk Sängerin und Schauspielerin.Geboren als Neșe Zara Yilmaz in Istanbul,... mehr...

Diese Spalte hat im Moment keinen Inhalt.
Juli - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 

Newsletter Anmeldung

Emailadresse:

Wenn Sie schon angemeldet sind und Sie sich wieder abmelden möchten, dann klicken Sie bitte auf diesen Link.

PresseSponsoringAbout UsImpressumKontakt