magnifying glass

InBetween

16.03.2015 20:00 @ Werk X-Eldorado

Eine Produktion von Cocon Kultur 

in Kooperation mit WERK X

Uraufführung – Inszenierung: Emel Heinreich 

Mit: Zeynep Buyraç, EsmerayÖzadikti, Nick Mortimore 

„Die Welt ist ungerecht und reich an Überraschungen.Die Welt ist ungerecht, aber reich an Überraschungen.“Barbara Marković

 

InBetween: eingeklemmt zwischen unterschiedlichen politischen und kulturellen Systemen, gefangen im eigenen "Geschlechtskörper" - Theatralisierung radikaler Zwischenwelten. Über Migration hinausgehend, setzt sich InBetween.mit der Frage der "Geschlechtsmigration" auseinander. Dieses Schauspiel erzählt die Geschichten von Menschen, für die der Zustand des Asyls zur permanenten Zwischenwelt wird.InBetween ist ein "Einpersonenstück", dargestellt in drei Körpern. Der theatrale Prozess spielt sich vor einer "Leinwand" ab, welche ein multiples mediales Wechselspiel ermöglicht. Regie, Dramaturgie wie Entwicklung des Textes ist Ergebnis eines komplexen künstlerischen Entwicklungsprozesses während einer mehrmonatigen „Probenzeit“.

InBetween versucht die bisher gewonnene künstlerische Erfahrung zu radikalisieren wie auch der Frage nachzugehen: Was kommt nach dem "postmigrantischen Theater"?

Die Uraufführung von InBetween fand im März 2014 in Ankara statt und erhielt dort den Preis des Ethos International Theater Festivals. Mit Unterstützung des Österreichischen Kulturforums in Istanbul und der österreichischen Botschaft in Ankara erfolgten weitere Gastspiele in Istanbul und Diyarbakir. Im Juni vorigen Jahres wurde ein Bericht über das Stück in der ORF Sendung kreuz und quer ausgestrahlt.

Inszenierung/Idee/Dramaturgie: Emel Heinreich Konzeptentwicklung/Dramaturgie:  Reinhard Eisendle  
Text:  Barbara Marković  
Produktion: Deborah Gzesh
Projektionskünstlerin:  Sigrid Friedmann
Bühnenausstattung/ Kostüme:  Markus Kuscher
Lichtgestaltung:  Ahmet Defne
Ton :  Philipp Nammer, Clemens Torggler

Inbetween im WERK X ELDORADO 
Petersplatz 1, 1010 Wien

Premiere:

Mo 16.03.2015

Weitere Termine:

Di 17.03.2015, 20.00 Uhr

Mi 18.03.2015, 20.00 Uhr

Mo 23.03.2015, 20.00 Uhr

Di 24.03.2015, 20.00 Uhr

Mi 25.03.2015, 20.00 Uhr

 Am 18. März mit anschließenden Publikumsgespräch


Weitere Veranstaltungen

Sortieren nach:DatumAlphabetLocation
10.07.2015
Rathaus/Arkadenhof

10.07.2015
Tschauner Bühne

04.07.2015
Staatsoper

16.03.2015
Werk X-Eldorado

06.03.2015
Theater Drachengasse

06.03.2015
Event Cafe

05.03.2015
ORF2 - Wien Heute

13.12.2014
Porgy & Bess

02.12.2014
Wiener Konzerthaus

27.11.2014
Sargfabrik

25.11.2014
Programmtipp
KosmosTheater

21.11.2014
Sargfabrik

20.11.2014
Sargfabrik

16.11.2014
Orpheum

Veranstaltung 1 bis 20 von 453
Diese Spalte hat im Moment keinen Inhalt.
Juni - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 

Newsletter Anmeldung

Emailadresse:

Wenn Sie schon angemeldet sind und Sie sich wieder abmelden möchten, dann klicken Sie bitte auf diesen Link.

PresseSponsoringAbout UsImpressumKontakt